Pär Reiß

Pär Reiß studierte von 1998 bis 2005 an der Technischen Universität München Maschinenwesen mit den Schwerpunkten Mikrosystemtechnik und Produktentwicklung. 

 

 

 

 

jetzt Kontakt aufnehmen

 

Pär Reiß

In seiner Diplomarbeit entwickelte er ein Simulationsmodell, dass die thermischen Aspekte (Wärmeentstehung, Wärmeentwicklung, Wärmeableitung) eines Kfz-Automatikgetriebes mit allen Komponenten abbildete.

Im Anschluss an sein Studium begann er seine Ausbildung zum Patentanwalt bei einer international tätigen Großkanzlei aus München. Für diese arbeitete er von 2006 bis 2011 in München und in London. Seit November 2011 ist Herr Reiß für die Kanzlei Stolmár & Partner tätig.

Herr Reiß vertritt unsere Mandanten in Nichtigkeitsverfahren, Gebrauchsmusterlöschungsverfahren und in Verletzungsverfahren in erster und zweiter Instanz und hat Erfahrung bei der Durchsetzung und Abwehr von Schutzrechten, insbesondere bei Verfahren im einstweiligen Rechtsschutz.  

Herr Reiß ist als Vertreter vor dem DPMA, dem Europäischen Patentamt sowie dem HABM zugelassen.