Patentanwälte

Dr. Matthias Stolmár

Dr. Matthias Stolmár

Partner

studierte Chemie und Verfahrenstechnik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und an der École Polytechnique Fédérale in Lausanne (EPFL), und promovierte an der Université de Lausanne.‌

Vita lesen

Dr. Hansjörg Rembold

Dr. Hansjörg Rembold

Partner

studierte Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universiät in München sowie der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen und promovierte an der Universität Konstanz über die Synthese eines komplexen Oligosaccharids.

Vita lesen

Andreas Noack, Dipl.-Ing. (FH)

Andreas Noack, Dipl.-Ing. (FH)

Partner

begann seine berufliche Laufbahn 1995 als Entwicklungsingenieur in einem Unternehmen im Sondermaschinenbau, hier war er hauptsächlich im Bereich Mess- und Steuerungstechnik tätig und hat unter anderem ein Hochgeschwindigkeits-Messsystem für das Gewicht von Zigaretten prägend mitentwickelt. 2000 wechselte er in die Patentabteilung des Unternehmens und war dort vor allem mit Recherchen, Prüfungsverfahren und Einsprüchen betraut.

Vita lesen

Markus Schatt, Dipl.-Ing.

Markus Schatt, Dipl.-Ing.

Markus Schatt machte seinen Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur an der TU München mit Schwerpunkt Theorie und Forschung. Er begann seine berufliche Tätigkeit in der Europäischen Luftfahrt-Industrie im Bereich der Flugführung und Systemintegration.

Zur Vita

Dr. Diego Vergani

Dr. Diego Vergani

studierte Chemieingenieurwesen an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich (ETHZ), Schweiz, wo er seine Dissertation auf dem Gebiet der heterogenen Katalyse anfertigte.
 

Zur Vita

Pär Reiß

Pär Reiß

Pär Reiß studierte von 1998 bis 2005 an der Technischen Universität München Maschinenwesen mit den Schwerpunkten Mikrosystemtechnik und Produktentwicklung. In seiner Diplomarbeit entwickelte er ein Simulationsmodell, dass die thermischen Aspekte (Wärmeentstehung, Wärmeentwicklung, Wärmeableitung) eines Kfz-Automatikgetriebes mit allen Komponenten abbildete.

Zur Vita

Edoardo Feira

Edoardo Feira

erwarb 2006 den Master in Mikro- und Nanotechnologie in einem paneuropäischen Studiengang an der École Polytechnique Fédérale in Lausanne (EPFL), Schweiz, am Politecnico di Torino, Italien, und am Institut National Polytechnique de Grenoble (INPG), Frankreich.

Zur Vita

Dr. Wolfgang Bauer

Dr. Wolfgang Bauer

studierte Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München mit den Schwerpunkten in Anorganischer, Organischer und Physikalischer Chemie sowie Polymerchemie.

Zur Vita

Dr. Leopold Gruner

Dr. Leopold Gruner

Seit 2015 Patentanwaltskandidat bei Stolmár & Partner Patentanwälte;
Tätigkeitsbereiche Chemie, Pharmazie, Biologie, Life Science, Medizinprodukte

Zur Vita

Patent Professionals

Dr. Denise Nestle-Nguyen

Dr. Denise Nestle-Nguyen

Kandidat

studierte Biochemie, Molekulare Biotechnologie und Chinesisch an der Technischen Universität München, der University of Nanjing, China und der AgroParisTech.

Zur Vita

Melanie Neß

Melanie Neß

Kandidat

studierte Bioinformatik und Molekulare Biotechnologie an der Hochschule Emden und der RWTH Aachen.

Zur Vita

Rechtsanwälte

Wolfgang Zippelius

Wolfgang Zippelius

studierte nach einem abgeschlossenen Violinstudium Jura an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Zur Vita

Kooperationspartner

Dr. Christopher Brückner

Dr. Christopher Brückner

Kooperationspartner

studierte Pharmazie an der FU Berlin, und promovierte als Schering-Stipendiat an der Humboldt-Universität in Kooperation mit der Charité im Bereich Neuroprotektion/Elektrophysiologie.

Zur Vita

Of Counsel

Paul-Alexander Wacker

Paul-Alexander Wacker

Of Counsel

studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität München mit dem Abschluss „Dipl. Ing.“ und den Schwerpunkten Energietechnik, Fabrikautomation und Datenverarbeitung. In seiner Diplomarbeit entwickelte er eine Testvorrichtung zur Kompensation von „Jitter-Effekten bei der Pulscode-Modulation“.

Es folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der TUM mit dem Abschluss

Zur Vita