Melanie Neß

studierte Bioinformatik und Molekulare Biotechnologie an der Hochschule Emden und der RWTH Aachen.

 

 

 

jetzt Kontakt aufnehmen

 

Melanie Neß

studierte Bioinformatik und Molekulare Biotechnologie an der Hochschule Emden und der RWTH Aachen.

 Danach arbeitete sie an der Uniklinik RWTH Aachen und beschäftigte sich mit der Etablierung und Charakterisierung einer gentechnisch veränderten Mauslinie sowie der Isolation von ausgereiften Mastzellen und der in vitro Differenzierung von Mastzellen aus Vorläuferzellen zur Untersuchung von molekularen Signalwegen und spezifischen Eigenschaften von Mastzellen.

Im Anschluss daran begann sie ihre Ausbildung zur Patentanwältin in einer renommierten international tätigen Kanzlei in München.
Seit Februar 2018 ist sie für die Kanzlei Stolmár & Partner tätig.