Paul-Alexander Wacker

Paul-Alexander Wacker

„Of counsel”

studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität München mit dem Abschluss „Dipl. Ing.“ und den Schwerpunkten Energietechnik, Fabrikautomation und Datenverarbeitung. In seiner Diplomarbeit entwickelte er eine Testvorrichtung zur Kompensation von „Jitter-Effekten bei der Pulscode-Modulation“.

Es folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der TUM mit dem Abschluss

„Dipl. Wirtsch. Ing.“ In seiner Diplomarbeit behandelte er das Thema „Patentverletzung durch eine ARGE“

Während seiner Ausbildung zum Patentanwalt ergänzte er seine Ausbildung mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der LMU in München bis zum 1. Staatsexamen.

 

Contact me

 

 

Paul-Alexander Wacker, Dipl. Ing., Dipl. Wirtsch. Ing.

begann 1975 seine berufliche Tätigkeit mit der Gründung einer Patentanwaltskanzlei in München und dann einer großen Sozietät in Freising und betreute dabei Deutsche KMUs und internationale Groß-Mandate in den Bereichen Land-, Energie-, KFZ-, Telekommunikations- und Medizin-Technik.

Ein weiterer Arbeitsbereich war die Betreuung und Entwicklung von nationalen, internationalen und globalen Marken und Designs in den Bereichen Telekommunikation, Kraftfahrzeuge, Ernährung und Getränke, Mode und Dienstleistungen.

Schwerpunkte seiner Arbeit waren Patent-, Marken- und Design- Verletzungsprozesse,

Lizenzverträge, IP-Strategie-Beratung, Bewertung von Schutzrechten und das Arbeitnehmer-Erfindergesetz mit dem betrieblichen Vorschlagswesen, die er auch bei nationalen und internationalen Kongressen, Seminaren und zahllosen Veröffentlichungen einbrachte. Seit Jahrzehnten wirkt er als Innovationsberater bei Wirtschaftsverbänden in verantwortlicher Position und bei offiziellen Anhörungen mit.

2013 hat er sich aus seiner Kanzlei zurückgezogen und ist seither als Sachverständiger für den Rechtsausschuss des Bundestages, interministerielle Arbeitsgremien und Berater für IP-fokussierte Kanzleien und Institutionen tätig und Lehrbeauftragter für betriebs- und volkswirtschaftliche Aspekte des IP-Rechts an der TUM.

Paul-Alexander Wacker ist zugelassener deutscher Patentanwalt, European Patent Attorney und European Trademark and Design Attorney.